Tim Schmitz bloggt

Anfangs war ich enttäuscht

Wie im vorherigen Blog bereits angesprochen, war ich persönlich über die Vorgehensweisen der SPD mit ihren Neumitgliedern enttäuscht.

Ich dachte mir, ist die SPD die überhaupt die richtige Partei und werde ich mich überhaupt einbinden können?

Ich hatte über einen Parteiaustritt nachgedacht und überlegt, ob ich nicht doch besser in eine andere Partei hätte gehen sollen. Aber mir wurde sofort klar, dass die SPD für mich und meiner politischen Meinung die beste Entscheidung war und dass ich nicht so schnell aufgeben wollte.

Im Mai hatte ich erstmals an einer Juso-Sitzung in Stolberg teilgenommen und wurde herzlich von den dortigen Mitgliedern aufgenommen. Mir hatte es sofort gefallen und zu dem Zeitpunkt war mir klar, dass ein Parteiaustritt in keinem Falle in Frage kommt.

 

13.10.07 22:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL